Vorschau

Wie bleibe ich gesund? Die Medien präsentieren uns "Vorbilder" von (vorwiegend jungen) Menschen, die scheinbar gesund, schön, fit und glücklich sind. Das Erfolgsgeheimnis und die zum Erfolg führenden Produkte werden uns gleich mitgeliefert. Hinzu kommen Ernährungs- und Wellness-, Erziehungs-, Beziehungs- und How-to-feel-happy-Tipps, Yoga, Meditation, Diäten u.v.a.m. Es ist vernünftig, Verantwortung für sein eigenes Wohlbefinden zu übernehmen. Aber wir sollten uns nicht in einen "Wettkampf" zwingen lassen, den wir nur verlieren können. Und nicht alles, was für den einen gut ist, ist auch gut für den anderen. Eine ganzheitliche Sicht, die Körper, Geist und Seele einbezieht, ist von Vorteil. Es gibt u.a. ja eine Wissenschaft von der Entstehung und Erhaltung von Gesundheit: Salutogenese. Sie berücksichtigt verschiedene äußere und innere Aspekte, wie z.B. das Kohärenzgefühl (Zugehörigkeitsgefühl) und die Resilienz (Widerstandsfähigkeit) und sieht Gesundheit als Prozess und nicht als Zustand. Das Sonderthema in der nächsten Ausgabe der ZEITENWENDE (73) heißt: "Wie bleibe ich gesund?" ...

Aktuell

Die neue Printausgabe (73) der ZEITENWENDE ist erschienen! "Authentizität" heißt das Sonderthema. Authentizität ist ein elementarer Begriff, wenn Menschen auf ihre "Echtheit", ihre Vertrauenswürdigkeit überprüft werden. Gerade spirituelle Menschen legen Wert darauf, möglichst authentisch zu sein (und auf andere zu wirken). Was heißt das genau? Ganz Körper, Geist und Seele sein? Immer die Wahrheit sagen? Gefühle und Gedanken stets (ungefiltert) zum Ausdruck bringen? Sich auf seine Intuition verlassen und nicht verbiegen lassen? Schwächen eingestehen? Glaubwürdig, konsequent, aufrichtig sein? Tun was man sagt ...?

Therapeutic Touch – Heilsame Berührung

Therapeutic Touch ist eine moderne, klinisch anerkannte Form des alten Heilwissens des Handauflegens. Therapeutic Touch ist keine medizinische Behandlung, sondern eine, die über das Energiefeld des Menschen wirkt, ein bewusst gesteuerter Prozess des Energieaustauschs durch die Hände des Behandlers. Damit sollen die jedem Menschen innewohnenden Heilungskräfte aktiviert, ausgeglichen und stabilisiert werden ...

Ljubljana

Jedes Jahr wird von der Europäischen Kommision die Grüne Hauptstadt Europas benannt. Damit werden vorbildliche Bemühungen belohnt, Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Wirtschaftswachstum und Lebensqualität in Einklang zu bringen. Die Grüne Hauptstadt Europas 2016 heißt Ljubljana!

Ich bin in Ordnung

Die tiefste Wunde,
die wir Menschen haben,
fügen wir uns selber zu.
Durch unsere Überzeugung,
nicht in Ordnung zu sein ...

Hamburg • Hundeschlitten-Touren weltweilt

Einmal im Leben – unterwegs mit treuen Hunden auf verschneiten Pfaden

heyHusky ist eines der weltweit führenden Portale rund um das Thema Hundeschlittentouren in Lappland, Alaska, Kanada, auf Island, in den Alpen und vielen anderen Orten der Welt mit besonders günstigen Preisen. Als spezialisierter Reisevermittler bietet heyHusky darüber hinaus eine weltweite Anbieter-Datenbank von Husky-Farmen, Ausrüstern, Züchtern und Renn-Spezialisten.

Integrales Coaching und Werbung

Unsere Welt wird immer komplexer, schneller und undurchschaubarer. Sie verlangt dringlich nach ganzheitlichen Lösungen. Ein integraler Coach fördert durch integrales Coaching neue Perspektiven. Wer diese verinnerlicht wird flexibler, kann zu besseren Ergebnissen gelangen ... 

Jenseits von Anstrengung

Von mutigen Mädchen, tanzenden, Mondgöttinnen und weisen Großmüttern ...

HPU – eine Stoffwechselstörung

Die HPU (Hämopyrrolaktamurie) ist eine Stoffwechselstörung in der Biosynthese von Häm. Häm wird benötigt zur Herstellung des roten Farbstoffs der Erythrozyten, zur Leberentgiftung und für die ATP-Synthese der Mitochondrien, den Kraftwerken der Zelle ...

Ich bin dann mal authentisch

Laut Duden sind Echtheit, Glaubwürdigkeit, Sicherheit, Verlässlichkeit, Wahrheit und Zuverlässigkeit Synonyme für "Authentizität". Man kann guten Gewissens behaupten, dass dieser Begriff positiv besetzt ist ...

Indian Summer im Almtal

Das Almtal liegt im Traunviertel in den oberöstereichischen Alpen. Hauptgemeinden sind Grünau und Scharnstein. Am Talschluss schillert der Almsee smaragdgrün und türkisblau vor der nebelverhangenen Bergkulisse des Toten Gebirges.

"Keiner kann anders, als er ist ...!"

Die Erläuterung hierzu war: Naturwissenschaft kennt keine Autonomie. Wie schön ist es da, dass die Medizin nicht zu den Naturwissenschaften gehört, sondern von Alters her den "Künsten" zugeordnet ist ...

Mit ganzem Herzen auf dem weiblichen Weg

Die Weiblichkeits- und Tanzpädagogin, Fachreferentin für ganzheitliche Gesundheit und Therapeutic Touch Practitioner Anna-Maria Lösche möchte Herzenstüren öffnen. Frauenpower – Innenzeit heißt eine Seminarreihe für Frauen, die in lockerer Folge an besonderen Punkten des Jahres zu Innenraum und Innenzeit einlädt, um an den Quellen weiblicher Energie neue Kraft zu schöpfen, Erfahrungen zu sammeln und Einsichten zu gewinnen ...

Im Garten

Im Garten
zwischen jungem, grünem Laub,
hab ich meine Seele weich gebettet ...
... umhüllt von zartem, goldnem Blütenstaub
und süßem Duft von Flieder und Jasmin
habe ich mein stilles Herz gerettet ...

Die Alexander-Technik

Die Alexandertechnik lehrt uns einen körperorientierten und dennoch ganzheitlichen Weg zur Veränderung – zurück zu unserer natürlichen, dynamischen Mitte ...

Polyamorie – Mehrfachliebe und ihre Chancen!

Was ist schon normal ...? Bei einem Spaziergang im Wald traf ich auf eine alte Bekannte und wir tauschten uns über unsere derzeitigen Beziehungen aus. Ich erzählte ihr von der Besonderheit meiner Liebe, nämlich dass ich diese Liebe offen lebe. Das heißt, dass mein Partner und ich noch weitere LiebespartnerInnen und Beziehungen haben dürfen ...

Aus dem Unbehagen wächst die Kraft

Im Kern von jeglicher Entwicklung gibt es eine vertrauensvolle Offenheit. Als Kind gehen wir die ersten Schritte in diesem Vertrauen. Jedes neue Level unseres Lebens und Bewussteins erreichen wir, weil inmitten von Angst, Verzagtheit oder Starre in uns auch diese Fähigkeit zum Offensein ist ...

"Die Diktatur der Ökonomie beenden" – Das ZEITENWENDE-Interview

Christian Nürnberger (Foto: © Kay Blaschke) ist als Publizist und freier Autor u.a. für DIE ZEIT und die Süddeutsche Zeitung tätig. Im ZEITENWENDE-Interview spricht er über sein neues Buch "Die verkaufte Demokratie", über Politik, Macht und Datenschnüffelei, alternative Projekte, Spiritualität, Visionen und "wie unser Land dem Geld geopfert wird" ...

Selbstheilungskräfte aktivieren

Unser Gesundheitssystem krankt; es ist eine Frage der Zeit, wie lange es in der jetzigen Form noch funktionieren kann. Die Kassen sind leer und jede spezielle Behandlung muss oftmals aus eigener Tasche bezahlt werden ...

Das bedingungslose Grundeinkommen

"Das Geld, welches heute schon im Sozialsystem kursiert, kann so ausgegeben werden, dass jeder aus Steuern ein die Lebensgrundbedürfnisse deckendes Grundeinkommen erhält, bedingungslos, d.h. unabhängig davon, ob er arbeitet oder nicht, ob er arm ist oder nicht ..." schreibt die Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) auf ihrer Webseite www.buergerinitiative-grundeinkommen.de

"In Deutschland nimmt seit der Verabschiedung der Hartz-IV-Gesetze Mitte 2004 das Interesse am Grundeinkommensvorschlag stark zu. Er wird als grundlegende Alternative zur Politik des Druckausübens auf Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger gesehen ..." berichtet das Netzwerk Grundeinkommen (http://www.grundeinkommen.de/).

Was hat es mit dem bedingungslosen Grundeinkommen auf sich ...?

Gibt es außerirdisches Leben? – Oder: Der Knall, das All

Ein Vortrag über den Weltraum kann desillusionierend sein. Wahrscheinlichkeitsrechnung übrigens auch. Beides zusammen erst recht. Gibt es außerirdisches Leben? Wird es zu einem Kontakt kommen ...?

Interview

Über den "Schatz intuitiver Weisheit" und die Verantwortung des Einzelnen für das Ganze schreibt Christina Kessler (Foto: Constanze Wild) in ihrer aktuellen Publikation "Wilder Geist – Wildes Herz". Die ZEITENWENDE hat die Kulturanthropologin nach ihrer Vision für ein harmonisches Miteinander auf einem „gesunden“ Planeten Erde gefragt ...

Achtsamkeit – Selbstversuch mit Tücken

Achtsamkeit ... Für Viele ist der Markttag das Highlight der Woche. Es darf gewühlt, gefeilscht und geklönt werden. Frisches Gemüse am laufenden Band, Ledergürtel zum Schnäppchenpreis, Wundermittel für streifenfreies Fensterputzen und Coffee to go. Manch anderer – so wie ich – ist heilfroh, wenn er der kaufwütigen Menschenmenge entronnen ist.

Früchte der Erkenntnis

Wo beginnen? Bei Adam? Bei Eva? Der Verführerin, dieser Schlange – welcher Mann wäre da nicht schwach geworden? Liebe macht blind ... Oder sollten wir mit Lilith beginnen, dem widerspenstigen, lüsternen Weib, das sich dem groben Adam nicht unterordnen wollte? Die vergessen wir lieber. Machen wir einen Zeitsprung ...

Bewusste Ernährung – Das ZEITENWENDE-Interview

Er bewirtschaftet sein Hofgut Habitzheim biologisch, engagiert sich als Präsidiumsmitglied des Anbauverbandes Naturland, als Vorstandsvorsitzender des Bundes der ökologischen Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und im Vorstand des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) Deutschland. Dr. Felix Prinz zu Löwenstein erklärt ...

Wann bin ich wirklich ich selbst?

Selbstwahrnehmung und Selbsterkenntnis sind die Basis für Selbstverwirklichung – ein Streben, dass offensichtlich im Menschen angelegt ist, aber nicht zu allen Zeiten bewusst erkannt wurde und auch nicht im Fokus des Interesses lag ...

Spiritualität – was ist das?

Geht es um die Definition von "Spiritualität", ist das ähnlich wie mit dem "Abseits" beim Fußball. So ziemlich jeder weiß Bescheid. Geht es allerdings darum, präzise zu erklären, was das eigentlich ist, wird es schwierig. Zum "Abseits" gibt es immerhin eine klare Regel – und es gibt die Abseitsfalle ...

‹‹ September ››
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Növe, Tom: Alles oder nichts im Hier und Jetzt

"Hier geschah etwas völlig Neues, eine Generation von Erleuchteten, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellte, erblickte das Licht der Welt. Überrumpelte Egos hingen in den Seilen und hissten die Friedensfahne."

Ein marodes Ferienhaus an der Ostsee, ein erloschener Leuchtturm, ein Retreatcenter und viele offene Fragen. Der Sommer ist schwül und launisch, die Atmosphäre elektrisch geladen ...

Növe, Tom: Querverkehr

Ist unser Weg vorbestimmt oder haben wir eine Wahl? Oder sollten wir lieber von Fügung sprechen? Wie können wir erkennen, dass uns das Schicksal die Hand reicht – und diese mutig ergreifen? Im empfehlenswerten Roman "Querverkehr" verbindet der hannoversche Autor Tom Növe anspruchsvolle Unterhaltung mit der Frage nach der Willensfreiheit und dem Einfluss von Begegnungen auf unseren Lebensweg ...

Green, Graham: Der dritte Mann

"Wenn Sie diese seltsame, ziemlich traurige Geschichte verstehen wollen, müssen Sie wenigstens einen Eindruck vom Hintergrund bekommen – von der zerstörten, trostlosen Stadt Wien, die von den vier Siegermächten in Zonen aufgeteilt worden war; die russische, die britische, die amerikanische und die französische Zone ..."

Salvesen, Christian / Liebe, Haschisch und Erleuchtung

Christian, 30 Jahre alt, Philosophie-Student und Musiker, wird im April 1980 in Poona Jünger von Bhagwan. Er stellt sich seinem stärksten Angsterlebnis, der Erfahrung von Unendlichkeit in Verbindung mit Haschisch. Und er findet seine Traumfrau Sabine ...

Dr. Myers, Amy: Die Autoimmunlösung

Immer mehr Menschen leiden an einer Autoimmun-Erkrankung wie multiple Sklerose, Hashimoto, Zöliakie oder Morbus Crohn. All diesen Erkrankungen liegt ein fehlgeleitetes Immunsystem zugrunde, das den eigenen Körper attackiert. Die Schulmedizin behandelt meist nur die Symptome und verabreicht Medikamente mit zum Teil starken Nebenwirkungen. Die Autorin Dr. Amy Myers kümmert sich dagegen um die Ursachen und darum, wie der erkrankte Mensch sich selbst helfen kann, um wieder zur Gesundheit zu gelangen ...

Salgado, Sebastião: Genesis

"Dieses Werk ist das Ergebnis meiner Reisen, eine visuelle Liebeserklärung an die Erhabenheit und Zartheit der Welt. Doch es ist zugleich eine Mahnung, so hoffe ich, dies alles nicht aufs Spiel zu setzen ..."

Haig, Matt: Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben

"Es ist schwer, jemandem zu erklären, was eine Depression ist, der noch nie eine hatte. Es ist, als würde man einem Alien das Leben auf der Erde erklären. Es fehlen einfach die Bezugspunkte. Man muss sich mit Metaphern helfen. Du steckst in einem Tunnel fest. Du bist tief unter Wasser. Du brennst lichterloh ..." Weltweit steigt der Verbrauch von Antidrepressiva. Jeder fünfte Mensch erlebt einmal im Leben eine depressive Phase ...

Korten, David C.: Change the story, change the future

"Als entscheidungs-fähige Wesen leben wir gemeinsam durch unsere Geschichten. Sie sind die Brille, durch die wir die Wirklichkeit betrachten. Sie formen sowohl, was wir als Gesellschaft wertschätzen als auch die Institutionen, durch die wir die Machtverhältnisse strukturieren ..."

Fforde, Jasper: Das Lied des Quarktiers

"Das Protokoll der Zauberer war verworren, veraltet, meist nicht gerade von Logik geprägt und durch die Tradition gesetzlich verankert. Es war völlig undenkbar, eine solche Herausforderung zurückzuweisen – aber es war eigentlich genauso undenkbar, sie auszusprechen –, das war wirklich nur etwas für Leute mit unterirdisch schlechtem Benehmen ..."

Annas, Max: Die Mauer

"Verrückt, dachte Moses, als er die Straße herunterlief. Erst der Referee und der andere Weiße. Und dann diese Security-Leute. Sie wurden immer mehr. Dabei hatte er nur einen alten Wagen, der nicht mehr fuhr, und brauchte Hilfe ..."

Amarque, Tom und Markert, Bernd: Was ist Liebe?

Eine integrale Anthologie über die Facetten der Liebe. Vierzehn Denker, Philosophen und Wissenschaftler nähern sich dem Thema mit ihrer eigenen Sichtweise oder beziehen sich auf einen bestimmten Aspekt der Liebe. Neben Beiträgen der Herausgeber enthält die Sammlung Texte von Erich Fromm, Papst Benedikt XVI, Elvira Greiner, Christiane Kessler, Maik Hosang, Tobias Esch, Hardy Fürch, Alexander Graeff, Michael Habecker, Ken Wilber, Andrew Cohen und Genpo Merzel Roshi ...

Uffmann, Antje: Mit meiner Trauer weitergehen

"Mein Anliegen ist es, Sie an jedem Tag des Jahres daran zu erinnern, dass Sie sich auf dem uralten Lehrpfad der Liebe befinden. Das Einzige, was es zu tun gibt, ist dranbleiben. In Kontakt mit den Gefühlen bleiben ..." Mit Trauer um- und weiterzugehen ist schwer. Trauer ist ein Prozess und verläuft in Phasen. Das Wissen darum kann helfen, aber die Trauer nicht vermeiden ...

LINKS

Spirituelle Werbeagentur

Integrale Werbeagentur

Integraler Coach

Online-Magazin zu Reiki

Die Macht des Unterbewusstseins

365 Motivationssprüche

www.grenzenlos.net

www.grenzenlos-messe.net

www.weiblicher-weg.de

Therapeutic Touch

Wechseljahre Seminare

Business Coaching Hannover

Werbeagentur Wunstorf