Zeitenwende / Über uns / Vorschau ZEITENWENDE Printausgabe 77 – Sonderthema "Körperarbeit & Körpertherapie"

Vorschau ZEITENWENDE Printausgabe 77 – Sonderthema "Körperarbeit & Körpertherapie"

Nach dem Sonderthema Psychotherapie in der Ausgabe 76 der ZEITENWENDE liegt in der nächsten Ausgabe (77) der Fokus (mehr) auf dem Körper. Ist eigentlich alles klar, trotzdem das Gefühl da, dass es irgendwo klemmt und hakt und zwickt, kann Körperarbeit (wieder) zu einem besseren Kontakt zu sich selbst führen und die Lebensenergie zum Fließen bringen. Körpertherapie möchte Körperhaltung, Bewegungsablauf und Körperbewusstsein verbessern. Da Körper, Seele und Geist miteinander in Beziehung stehen, werden psychosomatische Wechselwirkungen berücksichtigt. Das Sonderthema in der nächsten Ausgabe der ZEITENWENDE (77 / Anzeigen- und Redaktionsschluss: 5.08.2017) heißt: "Körperarbeit & Körpertherapie"...

Insofern gibt es Schnittpunkte zwischen Körpertherapie und Psychotherapie. Körperarbeit und Körpertherapie wenden z.B. folgende Techniken und Methoden an: Akupunktur, Atemarbeit, Breema, Rolfing, Osteopathie, Polarity, Qi Gong, Shiatsu, Dorn-Breuss-Massage, Watsu, Joga, Feldenkrais, Rebalancing, Polarity, Traumaarbeit, Cranio-Sacral-, Lauf-, Sexual- oder Haltetherapie u.v.a.m.

Die ZEITENWENDE möchte wissen: Was ist Körperarbeit, was Körpertherapie, was integrative, strukturelle, funktionale Körpertherapie?

Welche Methode, welche Technik ist für wen wann wichtig und richtig und an wen können sich Menschen mit körperlichen Problemen vertrauensvoll wenden?
 

Die nächste Ausgabe der ZEITENWENDE (77) gibt Antworten.

Platzieren Sie Ihre Anzeige zum Thema. Schreiben Sie einen Text. Schildern Sie Ihre Erfahrungen, sagen Sie Ihre Meinung.

Anzeigen- und Redaktionsschluss für das Sonderthema "Aufstellungen" ist der 5.08.2017.

Wie‘s funktioniert erfahren Sie bei der ZEITENWENDE: Kontakt

tg