Zeitenwende / Über uns / Aktuell – die neue Printausgabe der ZEITENWENDE

Aktuell – die neue Printausgabe der ZEITENWENDE

Die neue Printausgabe (76) der ZEITENWENDE ist erschienen! "Psychotherapie" heißt das Sonderthema. Psychotherapie ist Vertrauenssache. Und kann der Beginn von intensiver lebenslanger Selbsterforschung und Selbstfindung sein. Doch zuerst gilt es, den Therapeuten/die Therapeutin zu finden, bei dem/bei der man/frau sich gut aufgehoben fühlt. Und aus dem großen Angebot an Verfahren diejenigen zu wählen, die den besten Erfolg versprechen ...

Das Gespräch steht natürlich immer mit im Vordergrund, schmerzliche Erlebnisse aus der Vergangenheit, Konflikte der Gegenwart, seelische und psychosomatische Beschwerden, ungesunde Verhaltensweisen u.a.m. werden ins Bewusstsein geholt und möglichst liebevoll aufgearbeitet. Allein, dass jemand voller Offenheit verständnisvoll zuhört, kann heilsam sein. Ob nun mit dem inneren Kind, Mentalfeldtechniken, Ausdrucksmalen oder der "Ich weiß nicht-Methode" gearbeitet wird – unsere Seele braucht Zeit, Zeit für Besinnung, Zeit dafür, ihrer Bestimmung, dem Sinn des Lebens zu folgen. So können durch Psychotherapie verschlossene Türen aufgehen, Schatten von Licht durchdrungen werden und sich unverhofft neue Chancen ergeben.  

Die redaktionellen Beiträge zum Sonderthema: "Methoden und Techniken", "Heilpraktiker für Psychotherapie 2017", "Die 'Ich weiß nicht-Methode'", "Ausdrucksmalen – Spiegel der Seele", "Die Einfachheit der Seele" u.a.m.

Weitere Themen: "Die Quelle der Liebe", "Heilfrequenzen der Delfine, "De Zusammenhang zwischen psychischer Erkrankung und Mikrobiom", "Von Psychologie zu Psychophysik", "Im Heilraum von Dunkelheit und Stille". Von den Buchneuerscheinungen sind "Das gespaltene Land", "Pause" und der Roman "Die Schönheit des Kreisverkehrs" hervorzuheben.