Selbstverwirklichung

Selbstverwirklichung – was ist das genau? Der Wunsch nach Selbstverwirklichung ist in jedem Menschen angelegt. Selbstwahrnehmung und Selbsterkenntnis sind die Basis für Selbstverwirklichung. Selbstverwirklichung ist Antrieb für spirituelle Erforschung und inneres Wachstum, für Individualisierung, für die Suche nach Sinn und Tiefe. Die Definitionen von Selbstverwirklichung fallen unterschiedlich aus. Östliche traditionelle Weisheitslehren betonen den "weglosen Weg" zur tiefen Erkenntnis der Einheit mit der Quelle, dem göttlichen Seinsgrund jenseits von Zeit und Raum. In westlicher Philosophie und Psychologie geht es bei Selbstverwirklichung um Transformation des Egos und um Evolution, darum, das eigene Potenzial auszuschöpfen. Der Integrale Ansatz von Ken Wilber vereint beide Ansätze – also Sein und Werden – und definiert Selbstverwirklichung als Zusammenwirken von nondualer Zustandserfahrung und Bewusstseinsentwicklung in der Dualität der materiellen Welt. Erst das "Sowohl-als-auch" horizontaler und vertikaler Selbstverwirklichung (Wilber-Combs-Raster) ergibt also aus integraler Sicht eine wirklich umfassende Form der Selbstverwirklichung. 

Das Leben steckt voller Schwierigkeiten – aber es findet trotzdem statt!

Als Menschen können wir gar nicht anders, als unser Selbst zu verwirklichen. Jeder Mensch, ganz egal was er tut und wie er es tut, ist in jedem Moment seines Lebens dabei, sich zu verwirklichen ... 

Wann bin ich wirklich ich selbst?

Selbstwahrnehmung und Selbsterkenntnis sind die Basis für Selbstverwirklichung – ein Streben, dass offensichtlich im Menschen angelegt ist, aber nicht zu allen Zeiten bewusst erkannt wurde und auch nicht im Fokus des Interesses lag ...

Die Scheu vor der Psychotherapie

Wenn die eigenen Emotionen quälend geworden und die Gedanken in einer destruktiven Abwärtsspirale gefangen sind oder der Alltag zur Herausforderung mutiert ist, kann der Entschluss zur Psychotherapie der wichtigste und vielleicht auch einer der schwersten Schritte im Leben sein ...

Bis ans Ufer meiner Seele

Ich bin gewandert bis ans Meer,
bis ans Ufer meiner Seele,
im feuchten Sand, die Füße schwer,
fragst du mich, warum ich das wähle ...

Auch das Ego braucht Liebe

Das Ego lieben heißt seine Bedeutung, seinen Wert und seine Funktion anerkennen und es gleichzeitig auch in seiner Begrenztheit und seiner begrenzenden Wirkung zu erkennen ...

Entdecke die Möglichkeiten

Wir alle kennen diesen Werbeslogan eines weltweit bekannten Unternehmens. Doch was hat dieser Slogan mit dem Thema "Selbstverwirklichung" zu tun ...?

Spirituelle Psychotherapie

Grundsätzlich können wir zwei Arten der Psychotherapie voneinander unterscheiden: Da wäre zunächst die klassische Psychotherapie, die sich aufgrund einer Diagnose, also dem Feststellen einer psychischen Störung oder Krankheit, auf unterschiedliche Weise bemüht, einen Zustand psychischer Gesundheit wiederherzustellen ...

Seit dem Urknall ...

... gibt es keinen Stillstand. Alles dreht sich, bewegt sich, um sich selbst und miteinander und entwickelt sich weiter. Sogar heute noch lässt sich die Hintergrundstrahlung als Zeuge des Urknalls (was für eine Energiearbeit ...!) im Weltall messen. Die Energie, die von jedem Wesen ausgeht, ist fühlbar – in uns und anderen ...

THE WORK

Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können ... "Mein Sohn sollte ordentlicher sein." "Ich werde ihr nie wieder vertrauen können." Kennen Sie diese oder ähnliche Gedanken? Wir alle haben solche oder andere Gedanken – andauernd. Und in der Regel machen uns diese Gedanken oder Glaubenssätze oder Überzeugungen das Leben schwer ...