Seele

Die Seele ist ein wahres Mysterium. Doch was genau ist die Seele? Ist die Seele ein Synonym für Psyche? Ist die Seele ein anderer Ausdruck für Bewusstsein, Selbst, Identität, Geist, Gemüt? Haben Tiere, Pflanzen, Berge eine Seele? Die Vorstellungen und Definitionen von Seele haben sich im Laufe der Zeit verändert. Mal wurde sie als immateriell, unabhängig von Körper und Geist, als unsterblich bezeichnet. Dann wieder als feinstofflich und vergänglich. Oder als reine Illusion. Moderne Denker und Philosophen wie etwa Sri Aurobindo, Ken Wilber oder Allan Combs bezeichnen die Seele als raum- und zeitlos, verorten sie "über" Körper und Verstand/Geist, aber "unter" dem göttlichen Urgrund. Außerdem wird der Seele eine auf einzigartige Weise individuelle Seite zugesprochen, die dahin strebt, zu ihrem Ursprung zurückzukehren. Die Seele ist dem Vernehmen nach keine exklusiv menschliche "Errungenschaft". Die Seele ist also allein mit dem Verstand nicht zu (be)greifen. Die Seele wird wohl immer ein (wahres) Mysterium bleiben.

..........................................................

Buchtipp

Plassmeier, Ilka: Ein Date mit der Seele

Was möchte einem das Leben sagen? Welche Resonanzen sendet man aus, um diese Themen in sein Leben zu ziehen? Warum passieren manche Dinge immer wieder und warum ist es so schwer, sich aus manchen Situationen zu befreien? Jeder Mensch kennt in seinem Leben Krisenzeiten, Lebensumbrüche, Schicksalsschläge, ungeplante Herausforderungen und plötzliche Veränderungen ...

Fieber, Martin (Hrsg.): Das Seelenbuch – Das wichtigste Buch deines Lebens

Eine große Überschrift für ein kleines Buch. Der Herausgeber beschreibt es selbst: "Das Buch hat Elias, der schon durch ‚Das kleine Buch vom Schutz der Seele‘ die Herzen tausender Leser erobert hat, für Sie geschrieben. Für Ihre Seele, denn Ihre Seele ist das wichtigste Gut, was Sie haben, was sie sind, was es zu kultivieren wahrlich lohnt ...

Die Seele – ein wahres Mysterium

Die Seele – seit Jahrtausenden ist sie "Objekt" poetischer, philosophischer und religiöser Betrachtungen. Psychologen untersuchen die unbewussten Anteile der Seele. Dichter verklären die romantischen und die dunklen Geheimnisse der Seele. Schlagersänger orten die Seele unter Eis oder in der Sonne. Und wenn die Seele schmerzt, muss die Geliebte als Pflaster herhalten. Ja, es gibt sie, die Seele. Darüber sind sich alle einig. Fast alle ...

Innere Harmonie

Die Selbstheilungskräfte des Körpers und der Seele sind immer bestrebt, ein inneres Gleichgewicht aufrecht zu erhalten bzw. wiederherzustellen, ganz gleich ob nach einem Unfall, einer Krankheit, einem Verlust oder Schock ...

Die Seele umarmt

"Die Seele umarmen …" Als ich die diesen Titel als Thema für die ZEITENWENDE las, musste meine Seele schmunzeln: "Ich brauche keine Umarmung, ich brauche keine Liebe, ich brauche gar nichts", sagte meine Seele, "denn ich bin das alles, und ich brauche nichts ..."

Naad Yoga – Klang der Seele

In vielen Schöpfungsgeschichten rund um den Globus heißt es, dass die ganze Welt aus Klang besteht. Alles was ist, hat seinen ganz eigenen Klang, so auch ein jeder Mensch. Doch manchmal gerät diese innere Harmonie durch äußere Einflüsse oder belastende Situationen aus den Fugen ...

Methoden der Kunsttherapie

Begleitetes Malen nach Bettina Egger und Lösungsorientiertes Malen (LOM®) ... Zwischen vielen anderen kunsttherapeutischen Arbeitsweisen und der Arbeit nach Bettina Egger gibt es mindestens zwei herausragende Unterschiede ...

Innenwege

In unserer westlichen Zivilisation führen die meisten von uns ein hektisches Leben. Wir tragen Verantwortung für vieles: für unsere Arbeit, unsere Familie, unsere Freundschaften; soziale, gesellschaftliche und politische Verantwortung ...

Poesie der Seele

Als Kind stellte ich mir die Seele vor, wie eine goldene, weiche Wärmflasche, die sich irgendwo in der Herzgegend befindet. Golden wegen der Unsterblichkeit und Wärmflasche, weil meine Großmutter jedes Mal, wenn sie von großer Freude überwältigt war, ausrief: "Da fliegt mir ja der Stöpsel aus der Seele!"

Die Seele spannt weit ihre Flügel aus ...

Um einen Teil des frei zitierten Eichendorff-Gedichtes von einer anderen Seite zu betrachten, machen wir uns einmal Gedanken darüber, was die Seele alles mitmacht, bevor die Seele "nach Haus fliegt" ...

Der Körper – ein Teil der Seele

Wann immer sich eine Seele entschließt, Mensch zu werden, löst sie sich aus der feinstofflichen Einheit und verdichtet einen Teil zu Materie. Dieser wird zum Körper, durch den die Seele lebt und der ein Abbild ihrer selbst ist ...

Probleme sind zum Wachsen da ...

Jeder von uns hat sie und niemand will sie und das ist das eigentliche Problem ...

wingwave® – Seelenflüstern oder Coaching der Emotionen

Wenn die Zeit nicht die Wunden heilt. Kennen Sie Sätze wie: "Ich komme nicht darüber hinweg." "Es wurmt mich immer noch." "Es sitzt mir noch in den Knochen." "Das hat etwas in mir kaputt gemacht"? Oder gibt es Situationen, die Ihnen immer wieder großen Stress bereiten ...?