Zeitenwende / Themen / Psychotherapie / Transpersonale/spirituelle Psychotherapie oder Lebensbegleitung

Transpersonale/spirituelle Psychotherapie oder Lebensbegleitung

Der Weg zu Dir selbst und Deinem ureigenen Menschsein ... Wahrscheinlich wissen Sie wie es ist, sich selbst nicht zu mögen, sich anders haben zu wollen. Dabei sind Sie ein von Gott erschaffenes Wesen. Was kann also falsch an Ihnen sein ...?

Wir haben in der Vergangenheit durch unsere Erfahrungen mit Eltern, Lehrern, der Kultur usw. gelernt, wie wir zu sein haben. Wir haben Vorstellungen, Verhaltensmuster und Bilder davon entwickelt, wie wir sein müssen, um "richtig" zu sein. Unsere Annahme war oder ist: "Wenn wir endlich so sind, wie die uns haben wollen, dann werden wir geliebt". Also sind wir in unserem Leben redlich bemüht, diesen Bildern und Vorstellungen gerecht zu werden, um endlich die Liebe zu bekommen, von der wir träumen. Wir entwickeln eine Persönlichkeit oder Identität von der wir denken, dass wir so sind.

Vielleicht haben Sie auch die Erfahrung gemacht, dass das nicht wirklich gelingt, sehr anstrengend ist und die innere Stimme, bzw. Ihre wahren Impulse dabei auf der Strecke bleiben. Wer kennt das nicht, zu etwas Ja zu sagen, obwohl im Bauch zu spüren ist, dass man am liebsten Nein sagen würde. Die Angst vor der Konsequenz lässt uns jedoch dem zustimmen, was wir eigentlich nicht wollen. Und so verletzen wir uns selbst und lehnen den Menschen ab, der wir wirklich sind. Wir fühlen uns unfrei und abhängig

Die transpersonale Psychotherapie/Lebensbegleitung macht sich zur Aufgabe, Sie wieder in Kontakt mit Ihrem eigenen Kern zu bringen. Sie möchte Sie darin unterstützen herauszufinden, wer Sie wirklich sind und was Sie in jedem Augenblick wollen. Sie werden dabei begleitet, die Bilder und Vorstellungen von sich selber zu erkennen und abzubauen. Es gilt, die Hürden und Ängste zu beseitigen, die Sie hindern, Ihrer eigenen Stimme/Ihren innersten Impulsen zu folgen. Das heißt, Sie lernen, Ihre mühsam aufgebaute, entwickelte Persönlichkeit, die Sie meinen zu sein, nach und nach abzulegen. Sie gehen über diese Person hinaus (transpersonal), um der Mensch zu werden bzw. zu sein, der Sie wirklich sind.

Haben Sie Lust bekommen, sich selbst zu entdecken und frei zu werden von der Persönlichkeit, die Sie einengt und verletzt? Es ist nicht einfach und leicht, aber es lohnt sich.

Heike Wilken, Dipl. Psychologin, HP (Psych.), Physiotherapeutin, Bielefeld