Psychotherapie

Psychotherapie – was ist das? In einer Psychotherapie werden seelische Probleme behandelt, die das eigene Leben und/oder das Zusammenleben mit anderen Menschen ungünstig beeinflussen. Bekannte seelische Beschwerden und Krankheiten, die mit einer Psychotherapie behandelt werden, sind z.B. Depressionen, Ängste, Burn-out, Essstörungen oder psychosomatische Schmerzen. Aber auch Schwierigkeiten in der Partnerschaft, der Kontaktaufnahme zu anderen, traumatische Kindheitserlebnisse, Sinnkrisen nach einschneidenden Erlebnissen oder ganz einfach der Wunsch nach Neu-Orientierung können Auslöser dafür sein, mit Hilfe einer Psychotherapie Klärung und möglichst Heilung zu suchen. Psychotherapie ist Vertrauenssache, der erste Schritt zu professioneller Hilfe benötigt häufig Überwindung. Es gibt unterschiedliche Therapeuten mit verschiedenartigen (Behandlungs-)Ansätzen: z.B. Psychotherapeuten, Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten, Heilpraktiker oder Heilpraktiker Psychotherapie. Therapeutische Methoden können Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie, Gestalttherapie, Systemische Therapie, Transpersonale Körperpsychotherapie, Paarberatung, Innere-Kind-Arbeit, ILP u.v.a. mehr sein.

..........................................................

DVD- und Buchtipps

Big Mind

Der von Dennis Genpo Merzel Roshi entwickelte Big Mind Prozess ist eine Mischung aus moderner westlicher Tiefen-Psychologie und alter Zen-Weisheit und laut Ken Wilber "die wohl wichtigste und schöpferischste Entdeckung innerhalb des Buddhismus der letzten zwei Jahrhunderte" ...

Chopra, Deepak / Ford, Debbie / Williamson, Marianne: The Shadow Effect

Die spirituellen Lehrer Deepak Chopra, Debbie Ford und Marianne Williamson möchten mit "The Shadow Effect" (Buch und DVD) aus ihren verschiedenen Perspektiven "eine neue Wahrheit" bezüglich der dunklen Seite unseres Ichs aufzeigen ...

Dahlke, Rüdiger: Das Schattenprinzip

Der Schatten bezeichnet all das, was wir tunlichst vermeiden zu sein, letztlich aber doch werden müssen, um zur Ganzheit und damit zur Wahrheit zu gelangen.

Als Pflichtlektüre für jeden, der sich auf dem spirituellen Weg befindet, empfiehlt sich Ruediger Dahlkes Werk "Das Schattenprinzip" ...

Cranio-Sacrale-Therapie

Jede Verletzung, sei sie körperlicher oder seelischer Art, hinterlässt Spuren im Körper. Im Zellgedächtnis werden diese Erfahrungen gespeichert und zeigen sich oft als Spannung im Körper oder finden Ausdruck in psychischen Störungen ...

Der ganze Mensch im Mittelpunkt

Als Mensch ist uns keine Bedienungsanleitung fürs Leben mitgegeben worden. Zumindest nicht für jede Situation. So entstand eine Vielzahl von Methoden, die sich dem Versuch, Hilfestellung bei der Bewältigung der Lebensaufgaben zu leisten, aus verschiedenen Richtungen zugewandt haben ...

Die Integralis Methode

Die Integralis Methode bietet dem Klienten eine moderne Begleitung für Einzelpersonen und Paare in einem Raum aus Achtsamkeit und gelebter Erfahrung und ein breites Spektrum an Möglichkeiten für das persönliche Wachstum zu mehr Lebendigkeit, Bewusstheit und innerer Freiheit ...

Der Zusammenhang zwischen psychischer Erkrankung und Mikrobiom

In der Behandlung von psychischen Beschwerden hat man festgestellt, dass es Nahrungsergänzungsmittel gibt, die sich positiv auf die Psyche auswirken, den Stress vermindern und die Schlafqualität verbessern. Für eine Depression gibt es viele Ursachen. Schmerzliche Erfahrungen, Partnerschaftsprobleme, Tod eines geliebten Menschen, Arbeitsplatzverlust, Kränkungen etc. werden mit Hilfe der Psychotherapie bearbeitet ...

Die „Ich weiß nicht-Methode“ ...

... oder "Wie das Leben selbst die Medizin mixt ..." Ich habe früher immer die Therapeuten bewundert, die nach einer bestimmten Methode arbeiten. Habe ich selbst doch in 25 Jahren Therapiearbeit eine große und bunte Vielfalt an Techniken gesammelt – in Neugier und eigener Erfahrung und nach der Maxime C.G. Jungs: Wirklich ist, was wirkt. Ich frage mich gerade, was denn wohl meine methodische Basis ist ...?

Die Scheu vor der Psychotherapie

Wenn die eigenen Emotionen quälend geworden und die Gedanken in einer destruktiven Abwärtsspirale gefangen sind oder der Alltag zur Herausforderung mutiert ist, kann der Entschluss zur Psychotherapie der wichtigste und vielleicht auch einer der schwersten Schritte im Leben sein ...

Frühjahrskur mit Frau Weisheit

Es wird immer schwieriger, bei all den Informationsfluten und Anforderungen, die das Leben an uns stellt, zentriert und balanciert zu bleiben. Nun, es fluten auch täglich zahlreiche Infos an uns heran, die uns sagen, wie wir das erreichen können ...

Spirituelle Psychologie

Die therapeutische Arbeit bedeutet für mich ganz einfach, Menschen dabei zu unterstützen, sich selbst besser zu verstehen und mehr und mehr lieben zu lernen. Es bedeutet nicht, Menschen zu verändern, von einem angeblichen Zustand des Krank- oder Falschseins in einen Zustand des Gesund- oder Richtigseins ...

Du bist wichtig!

Stellen wir uns vor einen Spiegel und betrachten unser Spiegelbild. Gefällt uns, was wir sehen? Gehen wir einen Schritt weiter und schauen uns in die Augen. Betrachten wir uns über das "normale" Sehen hinaus und erfühlen uns ...

Entwicklungschancen

Bewusstes Wahrnehmen und Annehmen der eigenen Person sowie auch äußerer Situationen sind Ausgangspunkte für Veränderungen. Gelernte, zumeist negative Selbstbilder und Lebensmuster können hinterfragt und in eine positive Wahrnehmung transformiert werden ...

Ganzheitliche Psychologie

Klärung im physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper. Der Mensch als Einheit von Körper, Seele und Geist ... In der heutigen Zeit wird unser Handeln ganz entschieden von der Außenwelt und den Wünschen und Forderungen anderer Menschen beeinflusst. Dies führt zu Leiden, was dem Einzelnen oft nicht bewusst ist ...

Hypnose – Mysterium oder hochwertiges Therapieverfahren?

Bei dem Wort Hypnose denken viele Menschen an einen mystischen Mann mit schwarzem Umhang und stechendem Blick, der seine Probanden mit nur einer Berührung in Tieftrance versetzt und ihnen darin irgendwelche Befehle gibt, die sie willenlos und mit starren Augen ausführen.

Integrierte Lösungsorientierte Psychologie/Psychotherapie

Die Herausforderungen für den Einzelnen und die Gesellschaft sind größer geworden. Das bedeutet auf der einen Seite mehr Stress, wachsende Existenzängste, Risiken für Gesundheit und für berufliche Sicherheit und Kariere. Auf der anderen Seite werden dadurch kreative Impulse geweckt und neue Möglichkeiten erschlossen ...

Psychotherapie digital

Das eigene Betriebssystem verstehen ... Wie funktioniere ich? Der selbstverständliche Umgang mit Computern schafft auch für unser Innenleben eine interessante Betrachtungsweise. Welche Programme sind bei mir installiert?

Psychoneuroimmunologie

Die moderne Medizin und Forschung findet für alles schöne Wortschöpfungen, die – einzeln gelesen – sicherlich Sinn machen, jedoch für den Einzelnen nur schwer verständlich sind. Dabei haben wir nur ein neues, großes Wort für das Verständnis der Funktionen des Körpers durch den Einfluss der Psyche geschaffen ...

Psychotherapie mit Tropfen

Nach Ansicht der Psychosomatischen Energetik (PSE) finden sich bei Erkrankungen häufig tiefe, unbewusste seelische Konflikte, die die Lebensenergie blockieren. Psychosomatische Energetik, eine besondere energetische Diagnose- und Therapiemethode, wurde von dem Allgemeinmediziner Dr. Reimar Banis entwickelt ...

Psychotherapie – ein kurzer Überblick

Anlässe für Psychotherapie: Mir geht es nicht gut = Seelische Belastung und Konflikte, psychisches Leiden oder Erkrankung, Verluste, Krisen, Umbrüche, Erschöpfung ... Eigentlich geht es mir gut = Wiederkehrende Muster und Themen, die belasten – in Beziehung zu sich selbst, zum Partner, zu anderen. Wunsch nach Neuorientierung ...

Psychotherapie – heilsame Begegnung

"Der Mensch ist des Menschen Medizin". Dieses afrikanische Sprichwort trifft für einen Menschen, der psychisch leidet, den Kern von heilsamer Begegnung, sei es mit Freunden, in der Beratung, im seelsorgerlichen Gespräch oder in der Psychotherapie ...

Spirituelle Psychotherapie

Grundsätzlich können wir zwei Arten der Psychotherapie voneinander unterscheiden: Da wäre zunächst die klassische Psychotherapie, die sich aufgrund einer Diagnose, also dem Feststellen einer psychischen Störung oder Krankheit, auf unterschiedliche Weise bemüht, einen Zustand psychischer Gesundheit wiederherzustellen ...

Therapie mit Blüten- und Tieressenzen

Aktiv die inneren Ressourcen stärken! In der Psychotherapie geht es darum, Bewusstwerdungsprozesse einzuleiten, die zu Umstrukturierungen in der Persönlichkeit führen und bei der Entwicklung von Bewältigungsstrategien im Alltag helfen sollen ...

 

Transpersonale/spirituelle Psychotherapie oder Lebensbegleitung

Der Weg zu Dir selbst und Deinem ureigenen Menschsein ... Wahrscheinlich wissen Sie wie es ist, sich selbst nicht zu mögen, sich anders haben zu wollen. Dabei sind Sie ein von Gott erschaffenes Wesen. Was kann also falsch an Ihnen sein ...?

Trauma-Therapie mit Kindern und Jugendlichen

In ihrer Praxis für Integrative Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie arbeitet Heilpraktikerin Psych. und Dipl. Sozialarbeiterin Ingrid Satisha Straube mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen (ab 3 Jahren), die Gewalt und sexuellen Missbrauch erfahren haben ...

Vorbeugen ist besser als heilen

So lautet ein uralter Leitsatz in der Medizin. Das gilt auch für die Psychologie. Prävention in der Psychotherapie ist ein individuell ausgerichtetes Programm, das auf grundlegenden Studien der WHO basiert ...

Was ist Psychotherapie?

Ein persönlicher Blick auf die Wunder im Kleinen. Ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und habe 12 Jahre in der Intensivmedizin gearbeitet. Dort konnte ich die Zusammenhänge von Psyche und Körper gut studieren. Da mich der Einfluss unserer Seele immer mehr fasziniert hat, bin ich seit 2010 als Heilpraktikerin (Psych.) und Systemische Familientherapeutin in eigener Praxis tätig ...