Zeitenwende / Themen / Neues Denken / Gib dir keine Mühe …

Gib dir keine Mühe …

Streng dich nicht an, lass es dir einfach gut gehen,
lass es dir einfach so gut wie möglich gehen
mit all dem was das Leben dir bietet
und mit all dem was das Leben in dir auslöst ...

Gib dir keine Mühe anders zu sein als du bist,
gib dir keine Mühe anders zu fühlen als du fühlst,
denn das trennt dich nur von dir selbst und schafft unnötiges Leid.

Wenn dir was wehtut, wenn du dich schwach und traurig fühlst,
dich verloren und einsam fühlst,
dann gib dir keine Mühe dies zu verändern.
Lauf nicht mehr weg, sondern bleib einfach mal da!

Nimm dir Zeit für dich selbst und fühl was du fühlst in aller Liebe
und halte dich selber aus, bleib bei dir und verlass dich nicht wieder,
lass den liebevollen mütterlichen Teil in dir
das bedürftige innere Kind versorgen,
indem du dir erlaubst zu fühlen was du fühlst
und dir vielleicht dann noch sagst,
dass du da bist, dass du dich liebst und dass alles gut ist.

Und auch hierbei:
Gib dir bitte keine Mühe, streng dich nicht an!
Entspann dich einfach mit dir selbst,
erlaub dir einfach in aller Liebe zu fühlen was du fühlst,
lass einfach los, lass dich fallen, lass dich tragen!

Alles was du brauchst ist in dir!
Du bist ein Kind Gottes, ein Kind des Himmels und der Erde,
ein Kind des Lebens selbst.
Und Himmel und Erde sind für dich da,
wollen dich versorgen und tragen, dir alles geben was du brauchst.

Also:
Gib dir keine Mühe mehr, streng dich nicht mehr an
entspann dich einfach, lass einfach los
und erlaube alles was geschieht
und dann lass dich einfach überraschen!

Vandan Ulf Münkemüller, HP (Psych.), Bielefeld