Zeitenwende / Themen / Massage / Edelstein-Massage

Edelstein-Massage

Edelstein-Massage ist eine sehr wohltuende Angelegenheit: warme Steinkugeln berühren Ihren eingeölten Körper, rollen und gleiten durch die Entspannung wünschenden Muskeln ...

Eine Vielfalt von Edelsteinen und Edel-Gesteinen werden zur Massage eingesetzt. Die Wirkung der Steine setzt sich zusammen aus den im Stein enthaltenen Mineralstoffen, der innewohnenden Kristallstruktur, der Farbe, der Entstehung und ihrer Form. Die Wirkung kommt zustande über das Resonanz-Prinzip. Zum Beispiel eignet sich Serpentin (häufiger Handelsname: China-Jade) als wunderbarer Massagestein. Er ist reich an Magnesium, welches die Erregbarkeit der Nerven dämpft, sich muskelentspannend sowie insgesamt beruhigend auswirkt. Als Schichtsilikat wirkt er schützend und stärkt die Abgrenzung. Durch sein monoklines Kristallgitter kann er Stimmungsschwankungen ausgleichen und seine grüne Farbe wirkt harmonisierend und neutralisierend. "Die Kombination aus der Urkraft der Steine, der Wärmebehandlung und der Massage beruhigt, entspannt und steigert die Stoffwechselprozesse im Gewebe." (Fleck/Jochum, Hot Stones, Neue Erde, 2006)

Wie gestaltet sich eine Edelstein-Massage-Sitzung? Sie erzählen, wo es zwickt bzw. was Sie sich wünschen. Sie können die Auswahl der Steine selbst treffen oder der Masseurin überlassen und schon kann es losgehen mit Entspannung und Genuss.

Kerstin Bahra, Bielefeld