Zeitenwende / Themen / Gesundes Leben / Mit einem Lächeln zu mehr Selbstbewusstsein

Mit einem Lächeln zu mehr Selbstbewusstsein

Wenn wir einen Menschen neu kennen lernen, nehmen wir viele Signale des Gegenüber wahr, ohne uns im einzelnen darüber bewusst zu sein. Hinterher haben wir ein Bild von diesem Menschen im Kopf, der vom bekannten ersten Eindruck stammt ... 

Doch was ist es eigentlich, das diesen Eindruck prägt? Die Körperhaltung, das erste Gespräch und die Mimik hinterlassen genau so Eindrücke wie ein Lächeln. Jedoch kann dieses Lächeln auch einen negativen Eindruck hinterlassen, wenn die Zähne stark verfärbt sind und ungepflegt erscheinen. Insbesondere für das eigene Selbstwertgefühl sind schöne Zähne von großer Bedeutung.

Professionelle Hilfe bei Zahnproblemen

Verfärbte Zähne sind nicht zwingend auf mangelnde oder nachlässige Pflege zurückzuführen. Oft sind es auch erblich bedingte Entwicklungen, die dem Mundraum, trotz umfassender Hygiene, zu schaffen machen. Bei ästhetischer Unzufriedenheit mit den eigenen Zähnen können sogenannte Veneers Abhilfe schaffen. Veneers sind sehr feine, lichtdurchlässige Keramikschalen, die mit einem Spezialkleber auf den Zähnen fixiert werden. Dazu werden die Zähne in einer Vorbehandlung angeschliffen, um eine optimale Haftung der Veneers zu gewährleisten. Außerdem schafft man so eine einheitliche Oberfläche, wenn im Nachhinein die bis zu 0,2 mm dünne Keramikschale angebracht wurde. Wer negative Auswirkungen auf die Gesundheit befürchtet, kann beruhigt sein. Veneers weisen eine hohe Bioverträglichkeit auf und führen nur bei äußerst seltenen Allergien zu Beschwerden.

Die gewünschte Wirkung erzielen

In Absprache mit dem Zahnarzt oder Zahntechniker kann die Anwendung dieser Technik unerwünschte Verfärbungen beseitigen. Zusätzlich können auch Fehlstellungen der Zähne oder Zahnlücken behandelt werden. Veneers können ebenso als Alternative zur Krone gewählt werden. Da bei Veneers keine schwarzen Ränder am Zahnfleisch entstehen, stellen sie die ästhetisch ansprechendere Lösung dar. Die Kosten für solch eine Behandlung belaufen sich durchschnittlich auf 150 € bis 300 € pro Zahn, und es ist jeweils individuell zu klären, ob sie von der eigenen Krankenkasse übernommen werden. Wer sich weiter über das Thema informieren will oder eine entsprechende Behandlung durchführen lassen möchte, ist beim in Ebstorf nahe Lüneburg gelegenen DentalPark an der richtigen Adresse. Veneers werden im Zahntechniklabor der Zahnklinik selbst hergestellt, wodurch eine ganzheitliche Behandlung gewährleistet ist. Hier kann man sich über die gebotenenen Leistungen informieren.

lb