Reiki

Reiki wird als die Kraft definiert, die die Grundlage allen Lebens bildet. Das Universum ist angefüllt mit dieser Lebenskraft, dieser Energie. Sie ist der Motor alles Lebenden. Diese Energie ist es, die der Reiki-Gebende konzentriert weiterleitet ...

Diese universelle Lebensenergie kann durch entsprechende Einstimmungen in jedem Menschen geweckt und aktiviert werden, so dass er sie durch seine Hände weitergeben kann. Die Energie fließt im Körper des Empfängers dorthin, wo sie gerade gebraucht wird und auch die Menge richtet sich einzig nach dem Bedarf des Betreffenden.Obwohl bei der Reiki-Behandlung, durch das Auflegen der Hände, der stoffliche Körper des Patienten genutzt wird, vollzieht sich die Wirkung im körperlichen, geistigen und seelischen Bereich. Gehen wir davon aus, dass körperliche Krankheiten Ausdruck eines Ungleichgewichtes auf geistig-seelischer Ebene sind, so erfassen wir, wie grundlegend wichtig eine Balance auf allen Ebenen ist, um eine Gesundung herbeizuführen.Reiki wirkt:

Reiki wirkt:

– auf körperlicher, geistiger, emotionaler und seelischer Ebene und gleicht den Energiehaushalt aus

– vitalisierend für Körper und Geist, bringt ins Gleichgewicht, was aus der Balance geraten ist, baut Stress ab

– löst Blockaden und fördert die Entspannung

– aktiviert die Selbstheilungskräfte und beugt somit Krankheiten vor, fördert die Selbstreinigung und unterstützt die Heilung

Reiki läßt sich täglich anwenden, zur Gesundheitsprophylaxe, zur Aufrechterhaltung der Balance zwischen Körper und Seele, zur Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung und in jeder Lebenslage.

Um Reiki tief erfahren zu können,musst du nicht daran glauben .So musst du auch nichtan die Köstlichkei teiner Frucht glauben, um sie genießen zu können. Aber hineinbeißen musst du!

Martina Vornholz, Heilpraktikerin, Paderborn