Zeitenwende / Themen / Coaching / Wer braucht schon Coaching?

Wer braucht schon Coaching?

Coaching im spirituellen Kontext wie im Rainbow Institut International bezieht die Bedürfnisse der Seele mit ein. So kann es sein, dass der/die Ratsuchende zwar genau formuliert, welches Ziel erreicht werden soll, aber ...

... eine qualifizierte spirituelle Lehrerin wird schnell erkennen, ob diese Zielerreichung maßgeblich dazu dient, die Ängste des Egos zu beruhigen oder ob diese Wünsche der Seele des Menschen auf dessen Lebenspfad wichtige Stützpfeiler sind.

Es gibt sehr gut ausgebildete Coachs, die eine Menge Methoden zur Verfügung haben, um selbstgesteckte Ziele zu erreichen.

Doch wovon hängt unser Lebensglück ab?

Die ganzheitlich spirituelle Beratung berücksichtigt das soziale Umfeld, die Wohnsituation, sowie gesundheitliche Lage, Partnerschaft und Familie, Ernährung und andere Einflüsse wie Astrologie, Energiekörper, karmische Konstitution und diverse Prägungen als wichtige Faktoren eines erfüllten und glücklichen Lebens.

Wenn wir lernen, unsere Seele mit ihren Bedürfnissen zu verstehen und es wagen, Entscheidungen zu treffen, die unserem Wesen entsprechen und uns erlauben, unsere Talente zum Ausdruck zu bringen, werden wir ein wahrhaft sinnvolles Leben führen können, das uns einen Alltag tiefster Zufriedenheit und Glück beschert, eingewoben in das Netz des Lebens, das alles miteinander verbindet und nährt.

Für diesen Lernprozess brauchen wir meistens eine Begleitung, die uns mit Liebe, Weisheit und fachlichem Geschick anleitet und bei den Veränderungsschritten begleitet. Sie reicht uns die Hand, um die ersten unsicheren Schritte unterstützend gemeinsam zu gehen, und lässt uns zum richtigen Zeitpunkt wieder los, wenn wir die Orientierung gefunden haben und ausbalanciert alleine weitergehen können.

Um mich sehen zu können, brauche ich einen Spiegel

Es gibt immer wieder Lebenslagen, in denen wir gut beraten sind, für eine gewisse Zeit professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn eine neutrale, außen stehende Person kann uns helfen, die Situation von verschiedenen Aspekten zu beleuchten, um Klarheit zu gewinnen und kreative Lösungen zu finden. Alleine gelingt uns das selten, sonst hätten wir schon längst diese Herausforderung gemeistert.

Wichtig ist, die Entscheidung zu fällen, dass Veränderung zum Besseren geschehen soll und die/den passenden Coach zu finden, zu dem ich Vertrauen haben kann und der/die die nötigen Qualifikationen dafür mitbringt.

Maria Jeanne Dompierre, Dipl. Sozialpädagogin, Reiki-Großmeisterin, Aerzen