Zeitenwende / Themen / Coaching / Gesundheits-Coaching

Gesundheits-Coaching

Was verstehe ich unter Coaching? Der Begriff stammt aus der englischen Sprache und bedeutet "trainieren". Meine Herangehensweise an diese Form der Beratung zielt auf Hilfe zur Selbsthilfe, die die Selbständigkeit und Unabhängigkeit des/der Klienten/in gewährleistet ...

Coaching appelliert immer an die Eigenverantwortlichkeit und setzt die Fähigkeit zur Selbststeuerung voraus.

Was kann Coaching leisten?

Coaching:
• bietet eine Form der Beratung, die methodisch anleitet und den Lernprozess begleitet
• zielt auf Handlungskompetenzen, die erlernbar bzw. trainierbar sind
• setzt an den Ressourcen an und unterstützt dabei, die Schritte zu gehen, die jetzt gangbar und sinnvoll sind
• erfordert Mitarbeit bzw. kontinuierliche Übung im Alltag, damit die Ziele erreicht werden können

Was ist nun Gesundheits-Coaching?

Gesundheits-Coaching begleitet bei der Findung von aktiven Möglichkeiten, für die eigene Gesundheit zu sorgen. Es bietet eine Begleitung, die an den Ressourcen ansetzt.

Zu folgenden Fragen werden Antworten gesucht:
• Wie bin ich mit meiner Gesundheit bisher umgegangen?
• Was habe ich bisher für meine Gesundheit im Alltag getan?
• Was sind meine Vorlieben und Stärken?
• Was habe ich vernachlässigt?

In dieser Form der Beratung kann ich als Klient/in Impulse für eine Verbesserung meiner Selbst- und Körper-Wahrnehmung und Ideen für gesundheitswirksame Maßnahmen bekommen. Ziel dabei ist, gesundheitserhaltendes bzw. -förderndes Verhalten zu entwickeln.

Wenn z.B. ein Mensch in die Beratung kommt, der auf dem Weg in den Burnout ist, dann ist der erste Schritt, seine Stress-Symptome als Alarmzeichen wahrzunehmen und als das anzuerkennen, was sie sind. Dann geht es darum, gemeinsam Maßnahmen zu entwickeln, die das Abreagieren von Spannungen ermöglichen, passende Möglichkeiten zur Entspannung zu finden und diese zu praktizieren. Seine Vorlieben und Ressourcen sind der Ausgangspunkt und die Richtschnur für seine "Gesundheitsarbeit".

Sylvia Vette-Rüggen, Dipl. Pädagogin, Bielefeld