Zeitenwende / Themen / Bewusste Ernährung / Welche Ernährung ist denn nun richtig???

Welche Ernährung ist denn nun richtig???

Vegetarische Ernährung wird immer beliebter. Einerseits bedingt durch Lebensmittelskandale und auch durch die Zunahme chronischer Erkrankungen, möchten sich die Menschen aktiv an einer gesunden Ernährungsweise beteiligen ... 

Zur Ernährung gibt es die unterschiedlichsten Meinungen. Wir Menschen sind Mischköstler, d.h. wir benötigen sowohl tierische als auch pflanzliche Nahrung für die Gesunderhaltung unseres Stoffwechsels.

Da der Mensch individuell ist, gibt es auch keine allgemein gültige Ernährungsform. So wie jedes Auto nur bestimmte Treibstoffsorten verträgt, brauchen auch die Körperzellen den für sie passenden "Treibstoff". Die Stoffwechselverbrennung und die genetische Herkunft geben Aufschluss über die richtige Ernährung. Dazu kommt, wie die Enzyme im Körper arbeiten.

Deshalb hat Gesund & Aktiv ein individuelles Ernährungsprogramm auf Basis von 42 Laborwerten und ca. 350 Lebensmitteln entwickelt, so dass eine Individualisierung der Nahrungsmittel für den jeweiligen Stoffwechsel vorgenommen werden kann. Es gibt Unterschiede in der Verarbeitung der Nahrungsmittel, und die Blutgruppe ist ein wichtiger Aspekt.

Blutgruppe 0 und B sind in der Lage, Eiweiße besser aufzuspalten als A und AB. So sollten diese Blutgruppen keine vegane Ernährung auf Dauer zu sich nehmen, da sonst Mangelerscheinungen als Folge auftreten können. A und AB hingegen sind gut geeignet für eine vegetarische Kost. Zu diesen allgemeinen Empfehlungen kommt jedoch der aktuelle Gesundheitszustand des Menschen zur Auswahl der geeigneten Lebensmittel hinzu. Die Aktivität der einzelnen Organe, die Untersuchung von Mineralstoffen und Vitaminen, die Aktivität der Drüsen, der Fett-, Eiweiß- und Kohlehydratstoffwechsel sowie Eisen- und Kupferspiegel sind wichtige Parameter, um eine individuelle Ernährungsweise herauszufiltern.

Gesund und Aktiv vegetarisch

Das neue vegetarische Kochbuch von Gesund & Aktiv (erscheint voraussichtlich im Juni 2015) ist für alle geeignet, die am individuellen Ernährungsprogramm teilnehmen, aber auch für alle anderen Menschen, die sich gerne vegetarisch ernähren möchten.

Mit Gesund & Aktiv kann eine Zielsetzung für verschiedene Ernährungsausrichtungen nach Beratung durch Ihren Gesund & Aktiv Therapeuten gewählt werden. Es gibt die Möglichkeit zur "gesunden Ernährung ohne Gewichtsreduktion", "medizinisch gesund abnehmen", "4 Wochen Regulationsprogramm zur schnellen Gewichtsreduktion", "vegetarisch gesunde Ernährung" oder "ketogene Ernährung". Es ist in den letzten 10 Jahren mehr als 500.000 Menschen damit gelungen, den individuellen Ernährungsweg zu finden.

Gesund & Aktiv, das individuelle Ernährungsrogramm, ermittelt auf wissenschaftlicher Basis, welche Nahrungsmittel optimalerweise vom Stoffwechsel verarbeitet werden können.

Traudel Wolf, Heilpraktikerin, Neustadt