Zeitenwende / Themen / Atem

Atem

Alles, was Odem hat, lebe ...

Aaaaaaaateeeeemmmmmmmmmm, wenn man die erste Silbe einatmet und die zweite Silbe ausatmet, dann kann man verstehen, wie Worte in unserer Sprache entstanden sind ...

Atem als Instrument der Heilung

Indem ich meine ganze Aufmerksamkeit auf meinen Atem richte – und ihn sanft geschehen lasse – bereite ich den Boden für meine Heilung ...

Atem ist Bewegung, Fließen, Strömen ...

... und immer wieder Loslassen. Wir können es an uns selbst beobachten, wie selten wir den Atemraum unseres Körpers ganz ausfüllen. Oft bleibt der Atem flach, seltsam „leblos“. Doch Leben in seiner ganzen Fülle bedeutet, das Leben wirklich zu nehmen, es im besten Sinne in sich hineinzunehmen und wieder herauszulassen ...

Die direkteste Verbindung mit dem Leben

Atem ist Leben. Der Atem schenkt uns Leben. Atem ist mit der Seele verbunden. Man kann ihn fühlen, spüren, hören, beobachten und ihn sehen …

Nachkriegsatmung

Als ich vor fast 20 Jahren damit anfing, ehrenamtliche Hospizhelferinnen auszubilden, stand ich vor einer Gruppe von sehr motivierten und gestandenen Frauen. Am 2. Tag begann ich mit einer Atemübung. Es herrschte betretenes Schweigen ...

Schnarchen – das verkannte Gesundheitsrisiko

Schnarchen wird oft belächelt, aber oft führt es auch zu massiven Beeinträchtigungen in der eigenen Gesundheit und der des Partners. Rund 30% aller Erwachsenen sind betroffen. Mit zunehmendem Alter schnarchen sogar 60% der Männer und 40% der Frauen. Doch es gibt eine neue Therapiemöglichkeit aus der Naturheilkunde ...