Zeitenwende / Erlesenes / Sachbuch / Wilber, Ken: Das Atman Projekt

Wilber, Ken: Das Atman Projekt

"Das Atman-Projejkt war, soweit mir bekannt ist, das erste psychologische Werk, dem es gelang, Ost und West, Konventionelles und Kontemplatives, Orthodoxes und Mystisches in einem plausiblen Zusammenhang darzustellen ..."

Der Integrale Ansatz hat in vielen Disziplinen wie Spiritualität, Psychologie, Medizin oder Wirtschaft Einzug gehalten. "Das Atman-Projekt – Streben der Seele nach Einheit", ein Frühwerk von Ken Wilber, erschien bereits 1980, wurde 1996 in einer Neuausgabe vom Autor mit einem aktualisierten Vorwort versehen und vor wenigen Jahren ins Deutsche übersetzt. Ein guter Einstieg in diese geniale Theorie, bei der es u.a. um die menschliche Entwicklung auf dem Weg zur Transzendenz geht. Die wichtigen Begriffe (holistische) Evolution (auf verschiedenen Linien), (Bewusstseins-)Stufen/Ebenen, Zustände etc. werden in Beziehung zueinander gebracht. Irrtümlicherweise packte Wilber hier noch die Hauptstufen der Meditation oben auf – was er später mit dem Wilber-Combs-Raster korrigierte.

"Das Atman Projekt" von Ken Wilber, G.P.Probst Verlag, 270 Seiten.

tg