Zeitenwende / Erlesenes / Sachbuch / Toegel, Johannes: Weihnachten für Erwachsene

Toegel, Johannes: Weihnachten für Erwachsene

Ein Weihnachtsbuch der besonderen Art, geschrieben nicht in Kapiteln, sondern in musikalischen Sätzen wie eine Sinfonie. Es möchte eine Anregung sein, sich mit Weihnachten auf vielen "Ebenen der Seele" gleichzeitig zu befassen ...

Denn "Weihnacht ist ein Mysterium, ein Geheimnis ... Man kann das Thema nur umspielen, umkreisen, immer wieder aufnehmen und dann loslassen." Es gilt, verborgene Schätze zu entdecken. Die Sehnsucht, zum Wesenskern der Weihnachtsgeschichte vorzudringen, ja ihn vielleicht sogar lebendig werden zu lassen, treibt den Autor Johannes Toegel an. Er lädt ein, "ohne alle Vorurteile neu anzufangen, den Sinn des Festes" zu erleben, und das als erwachsener Mensch zu tun. Hier geht es also nicht um die Weihnacht, wie wir sie als Kinder erlebten. So ist es sehr interessant, wie der Autor die Weihnachtsgeschichte auffaltet, spannend neu erzählt, ohne das Wesentliche zu verändern. Und wie wunderbar, wenn er am Ende schreibt, dass er es nicht geschafft hat, "aus dem Buch etwas Harmloses ... und Leichtes zu machen." Denn das Thema führt in die "Tiefen und Höhen einer Entwicklung ..., die uns seit Jahrtausenden durchdringt." Und das ist nicht mehr und nicht weniger, als die Anwesenheit Gottes in uns willkommen zu heißen und zum Leuchten zu bringen.

"Weihnachten für Erwachsene" von Johannes Toegel, styria premium, 147 Seiten.

anlö