Zeitenwende / Erlesenes / Sachbuch / Staffelbach, Heinz: Auf stillen Wegen an starke Orte

Staffelbach, Heinz: Auf stillen Wegen an starke Orte

Aus der Menge gewöhnlicher Wanderführer sticht das neueste Buch vom Schweizer Autor Heinz Staffelbach sehr angenehm hervor. Hier findet der Leser nicht nur die üblichen Wanderrouten-Beschreibungen, sondern auch Vorschläge für Stilles und Stärkendes draußen in der Natur und für ein achtsames, meditatives Unterwegssein ... 

Die Orte – alle in der Schweiz – sind zumeist Plätze und Routen abseits der touristischen Pfade, zu abgelegenen Tälern und Höhen, doch durchweg für den "normalen" Wanderer zu schaffen. Hier geht es nämlich nicht darum, "Strecke zu machen" oder in schwindelerregenden Höhen zu klettern, sondern mit Muße und mit "Zeit zum Sehen, Zeit zum Hören, Zeit zum Spüren, Zeit zum Genießen" unterwegs zu sein. Die wunderbaren Fotos von märchenhaften Wäldern, uralten Baumhainen oder verborgenen Bergseen lassen einen schon beim Lesen die Kraft der Natur spüren, die zu vermitteln dem Autor am Herzen liegt.

"Auf stillen Wegen an starke Orte – Ruhe finden und Kraft schöpfen auf Wanderungen durch verträumte Naturlandschaften der Schweiz" von Heinz Staffelbach, AT Verlag, 203 Seiten.

anlö