Zeitenwende / Erlesenes / Sachbuch / Souessi, Dr. Karim El: Die Angst vor dem Tod überwinden

Souessi, Dr. Karim El: Die Angst vor dem Tod überwinden

Sterbemeditation und Sterbe-Begleitung. "Sterben ist leicht, glaub’ mir, es gleicht glückhaftem Traum. Weit wird der Raum – du schenkst dich im uferlos strömenden Glück dem Urmeer zurück ..." (Ephides)

Der Arzt und Autor Dr. Karim El Souessi legt mit diesem Buch ein Werk vor, das alle Aspekte des Sterbens umfasst und den Leser aufruft, sich der Vergänglichkeit seines Lebens zu öffnen: "Dieses Buch entstand aus dem Wunsch, [...] Menschen dabei zu unterstützen, leichter, gelassener und friedlicher mit dem leidvollen und oft tabuisierten Thema ‚Sterben’ umzugehen." Dabei schöpft er aus der Weisheit der Religionen und der Poesie der Weltliteratur: Die vielen Zitate, Texte und Gedichte bringen Schwung und Vielfalt in das Thema und zeigen, wie der Mensch sich in allen Kulturen seit frühester Zeit mit der Tatsache seiner Endlichkeit auseinandergesetzt hat. Oft erscheint dabei das Phänomen des "Endes", das Leben als linearen Prozess zu sehen, dem mit dem Tod der Schlusspunkt gesetzt wird. Dr. Souessi geht es aber nicht nur darum, sondern viel mehr "um ein ‚Erspüren‘ eines unvergänglichen Seins, [...] um die Überschreitung unserer begrenzten Vorstellungen von Vergänglichkeit, indem wir uns als Teil eines Ganzen wahrnehmen"; oder um mit Rumis Worten zu sprechen, zu zeigen, dass "der Tod in Wirklichkeit eine spirituelle Geburt ist. Dabei wird der Geist aus dem Gefängnis der Sinne in die Freiheit Gottes entlassen."

Die ersten Kapitel behandeln all die Themen von Altern und Anti-Aging-Wahn, sich sterblich zu erfahren und neu leben zu lernen und wie wir leben sollten, um nichts versäumt zu haben, die Frage, was mir wichtig in meinem Leben ist, Träume zu leben, sich auch Räume zu schaffen, in denen ich ganz ich selbst sein darf ... Aufrüttelnd, bewegend, berührend erzählt der Autor auch von sich selbst, von der Suche seines "ruhelosen Geistes" und seinem Ankommen ...

Übungsanleitungen zur Bewusstseinsschulung und Sterbemeditation helfen, das Gelesene zu vertiefen und laden freundlich ein, (neue) Erfahrungen in einem Bereich zu sammeln, um den wir gewöhnlich einen großen Bogen machen.

Des Weiteren werden Jenseitskontakte, Nahtod und Wiedergeburt thematisiert.

Ebenso finden auch die ganz praktischen Dinge für Sterbende und Begleiter Platz, Patientenverfügung, Sterbe- und Trauerbegleitung, Trauerbewältigung. Immer spürt der Leser in den Ausführungen Klarheit und Ruhe. Mit einer reichen Auswahl an Literatur, CDs und Internetadressen über Sterben und Tod schließt der Autor sein Werk.

Das Buch ist eine ganz wunderbare Verbindung von gelebter Spiritualität, klaren Ausführungen, mutmachenden Einsichten und berührenden Geschichten. Es bewegt dadurch auf vielschichtige Weise den Geist und das Herz, sich der Idee zu öffnen, dass der Tod der Höhepunkt des Lebens sein kann.

"Die Angst vor dem Tod überwinden – Sterbemeditation und Sterbebegleitung" von Dr. Karim El Souessi, Via Nova Verlag, 253 Seiten

anlö