Zeitenwende / Erlesenes / Sachbuch / Piontek, Maitreyi D.: Das Wunder der weiblichen Sexualität

Piontek, Maitreyi D.: Das Wunder der weiblichen Sexualität

Die spirituelle Lehrerin und Sexologin Maitreyi D. Piontek hat sich zur Aufgabe gemacht, Frauen auf dem weiblichen Weg zu einer erfüllten Sexualität und Spiritualität zu begleiten. Sie erklärt die grundlegenden Unterschiede von weiblicher und männlicher Energie und legt auseinander, wie männlich betont die Wege sind, die Frauen in ihrer Lebensführung, Sexualität und Spiritualität gehen ...

Pionteks Praxisbuch zur "ganzheitlichen Sexualkunde" orientiert sich an den "universellen weiblichen Gesetzen" und möchte die Leserin an einen heilenden, weiblichen Zustand heranführen – weg vom Aktivismus zu tiefer Entspannung in Liebe mit sich selbst, in Meditation ausgerichtet auf das "höhere Bewusstsein".

Nach ausführlichen theoretischen Grundlagen werden Reinigungsübungen, Aufbaumethoden, Atem- und Körperübungen sowie Meditationen für den physischen und feinstofflichen Körper vermittelt.

Dabei können sich Frauen als sexuelle Wesen unabhängig von einem Mann erleben und den natürlichen Fluss ihrer sexuellen Energie auf leichte und spielerische Weise erfahren – ganz nach dem Motto: "entspannt sein und sich gut fühlen", nicht als Endziel sondern als Voraussetzung für weibliche Heilung.

"Durch deine Entspannung erreichst du deine Tiefe. Eine Übung zu machen, um etwas zu spüren oder um dadurch zu entspannen, das entspricht dem männlichen Weg. Um deine Weiblichkeit zu erreichen, gilt: Immer erst entspannen und dich spüren – und dann geht es los." Hier geht es eben nicht um Intensität, sondern um die Entwicklung von Sensibilität.

Das Buch ist ein interessanter Ausblick auf die "neue Weiblichkeit". Störend sind nur die mitunter recht negativen Bewertungen anderer TherapeutInnen und LehrerInnen.

"Das Wunder der weiblichen Sexualität" von Maitreyi D. Piontek, Heyne Verlag, 448 Seiten.

anlö