Zeitenwende / Erlesenes / Sachbuch / Northrup, Christiane: Göttinnen altern nicht

Northrup, Christiane: Göttinnen altern nicht

Das neue Werk von Christiane Northrup widmet sich dem Älterwerden von Frauen. Von Anfang an nimmt die Autorin mit ihrer begeisternden Art und ihrem fundierten Wissen die Leserin mit, sich nicht mit den allgegenwärtigen Denkmustern bezüglich älteren und alten Frauen abzufinden, sondern den Fokus darauf zu richten, eine "alterslose Göttin" zu werden und bewusst Gesundheit und Vitalität einzuladen ...

Denn in den Wechseljahren und jenseits davon erwacht unsere Lebenskraft aufs Neue und kreative Kräfte werden frei. Älterwerden ist nämlich nicht gleichbedeutend mit dem Verlust von Gesundheit, Schönheit oder dem Abgleiten in kulturelle Bedeutungslosigkeit. Durch das Buch wird klar, dass uns eine Fülle an Möglichkeiten zur Verfügung steht, uns optimal und individuell auf das Alter vorzubereiten bzw. es gesund, sinnlich, vital und freudvoll zu gestalten und nachhaltig zu genießen. Körper-, Geist- und Seelenthemen werden ausführlich behandelt, wobei die Mischung von wissenschaftlichen Informationen und persönlichen Erfahrungen spannend und flüssig zu lesen ist. Manche Ausführungen der Autorin wirken vielleicht etwas "amerikanisch-übertrieben", denn wir werden als alt werdende Menschen sicher mit einigen Verlusten und Defiziten zurechtkommen müssen. Doch ist die Devise "Gesund und glücklich sterben" auf jeden Fall eine wunderbare, innere Ausrichtung für ein erfülltes, altersloses Leben. Die "Göttin in uns" zu hegen und zu pflegen, ist eine wirklich lohnenswerte "Arbeit". Das Buch gibt Schwung und macht Mut, die dafür notwendige Veränderungsbereitschaft aufzubringen. Dazu gibt es eine Liste nützlicher Links und ein 14-Tage-Programm, um die Ideen der "zeitlosen Göttin" im Alltag umzusetzen.

"Göttinnen altern nicht" von Christiane Northrup, Arkana Verlag, 544 Seiten.

anlö