Zeitenwende / Erlesenes / Roman / Bus, Rosemarie: Gefährliches Gelände

Bus, Rosemarie: Gefährliches Gelände

"In manchen Momenten fragte sich Kriminal-Haupt-Kommissarin Josefa Lautenschlager, ob sie nicht den falschen Mann geheiratet hatte. Da stand er in seiner Schürze mit dem Latzaufdruck »Born to grill« und wendete teure Rib-Eye-Steaks auf einem bei E-Bay ersteigerten Secondhand-Grill ..."

Das Jahrestreffen des Grillsportvereins "Glühende Leidenschaft" wird von Hilferufen gestört: Ein Toter, in einer Gumpe am Wasserfall. Josefa Lautenschlager von der Kripo Schliersee taucht bei ihren Ermittlungen in die Welt der reichen Unternehmerfamilie Hochstetten ein. Dabei hat sie ihren ungeduldigen Chef, den Staatsanwalt und die örtliche Presse im Nacken. Dass sie obendrein zum dritten Mal schwanger geworden ist, macht es für sie nicht leichter. Hilfe erhält sie von der Journalistin Stella Felix, die eine Stelle im Hause Hochstetten angenommen hat, Freundschaft mit der "blutigen Brigitta" schließt und ihrerseits Recherchen anstellt.

Ein "Frauenkrimi" mit Lokalkolorit, Humor und originellen Charakteren. Leicht und locker geschrieben.

"Gefährliches Gelände" von Rosemarie Bus, Krimi, dtv, 400 Seiten.  

tg