Zeitenwende / Erlesenes / DVD / Die Welt der Antike

Die Welt der Antike

Die "Ursprünge unserer Zivilisation" ergründet die sechsteilige Serie der BBC (ca. 300 Min., polyband). Beginnend vor etwa 6000 Jahren bei Uruk, der "Mutter aller Städte", über die Eisenzeit, Griechentum, Alexander den Großen, das auf Wettbewerb und Rivalität beruhende Römische Reich bis hin zum Umbruch antiker Vorstellungen durch das Christentum, werden historische Fakten (und Annahmen) seriös und unter Verzicht auf reißerische Filmszenen präsentiert ...

Dabei steht die soziale und kulturelle (Bewusstseins-)Entwicklung im Vordergrund. Die Entstehung urbaner Siedlungen, gesellschaftlicher und politischer Strukturen, von Werten, Schrift, Kunst, Philosophie, Wissenschaft und Religion zeigt, wie die Antike den Grundstein für die Moderne legte. Dunkle Seiten, wie Kriege, Gewaltherrschaft, soziale Ungerechtigkeit und der Untergang von Zivilisationen werden nicht verschwiegen. So zeigt diese gelungene Dokumentation Chancen und Gefahren für das Zusammenleben der Menschen auf, die auch in heutiger Zeit und in Zukunft von Bedeutung sein könnten – denn Zivilisation ist ein zerbrechliches Gut ...

tg